The last Night

  • MgwB.jpg


    The last Night

    Release in 2019




    Spielinfo


    Die Seele eines cineastischen Jump ’n’ Runs trifft auf das Herz eines Sci-Fi-Thrillers: The Last Night spielt in einer Post-Cyberpunk-Welt mit einer tiefgründigen, lebhaften Vision der Zukunft.




    Hauptmerkmale


    TLN_NewWorld_01_compressed.png?t=1543751913


    Menschen kannten zuerst die Ära des Überlebens. Dann kannten sie die Ära der Arbeit. Nun leben sie in der Ära der Freizeit. Maschinen haben die menschliche Arbeit nicht nur in Kraft und Stärke übertroffen, sondern auch in Genauigkeit, Verstand und Kreativität. Beim Kampf ums Überleben geht es nicht um Essen und Trinken, sondern um den Grund zum Leben. Menschen werden von ihrem Verbrauch und nicht von ihren Kreationen definiert.

    In The Last Night tauchst du in das alltägliche Leben von Charlie ein, der als Bürger zweiter Klasse gilt und in einer Stadt voller Menschen lebt, deren Leben von Wachstum und Gamification bestimmt ist. Charlie selbst kann all diese Dinge nicht erleben, da er noch immer unter den Nachwirkungen eines Unfalls leidet, der ihm während seiner Kindheit widerfuhr. Apathisch und entmutigt durch die scheinbar sinnlose Welt um ihn herum, erhält Charlie die Gelegenheit, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Aber welche Gefahren werden ihn dabei erwarten?


    TLN_Crowd_01_compressed.png?t=1543751913

    Features & Schlüsselmerkmale

    Entdecke eine atemberaubende Post-Cyberpunk-Welt

    Bewege dich frei durch vier abwechslungsreiche und lebendige Stadtteile und erlebe eine einzigartige Mischung aus 2D- und 3D-Effekten. Reise zwischen den Quadranten mithilfe futuristischer Transportmittel umher und bahne dir deinen Weg durch dichte Menschenmengen, Drohnen und einzigartige Charaktere – solange du das Recht hast, dich dort aufzuhalten.

    Immersive, revolutionäre Optik

    Erlebe eine Stadt, die durch ihre wunderschöne Pixelkunst zu bestechen weiß. Alle Grafiken wurden handgezeichnet und von Hand animiert und basieren auf modernsten Compositing-Techniken und einer geschickten Kameraführung. Das Resultat ist eine immersive Ästhetik, die das Genre der cineastischen Jump ’n’ Runs revolutioniert.


    TLN_CabRoof_01_compressed.png?t=1543751913


    Shooter-Elemente treffen auf kontextuelle Stealth-Action

    Jede Begegnung in The Last Night wurde manuell erzeugt, um Abwechslungsreichtum und narrativen Fortschritt zu gewährleisten. Verwende deine Wissen über die Stadt, um dich vor Drohnen zu verbergen, Polizeistreifen zu meiden und gefährlichen Situationen – oder Menschen – aus dem Weg zu gehen.

    Echtzeit-Action-Dialoge

    Ziehe deine Waffe, um andere Personen einzuschüchtern, oder entferne dich einfach inmitten eines Gesprächs. NPCs werden nicht einfach nur passiv herumstehen, sondern aktiv herumschlendern, während sie sich mit dir Unterhalten. Sie werden sich sogar Nacht für Nacht daran erinnern, was du ihnen erzählt hast. Achte also nicht nur auf deinen Rücken, sondern ebenso auf Mund und Zunge.


    TLN_Shootout_01_compressed.png?t=1543751913


    Fesselnde, persönliche Erzählung

    Erlebe eine ungefilterte, futuristische Gesellschaft durch die persönliche Linse von Charlie, ein normaler Bürger der Unterklasse: egal, ob tägliche Routine oder außergewöhnliche Ereignisse. Erlebe die Geschichten dieser Stadt und seiner Bewohner und spüre eine Welt, die dich das moderne Leben hinterfragen lassen wird.

    Origineller, dynamischer Soundtrack

    Der Soundtrack zeigt dir eine Seite der Stadt, die die Kamera nicht zu präsentieren vermag, und erlaubt es dir, in das Herz dieser Welt einzutauchen. Die Musik, die aus den Läden zu vernehmen ist, während du unter einer Schlange von schwebenden Autos die Straßen entlang flanierst, bis hin zu den Geschichten der Menschen, die aus offenen Fenstern zu hören sind, – all diese kleinen Details steigern die Immersion und tragen dazu bei, das Gefühl einer lebendigen, atmenden Welt aufkommen zu lassen.



    TLN_Paris_01_compressed.png?t=1543751913

    Über Odd Tales

    Odd Tales ist ein junges Entwicklerstudio, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, immersive und nachdenklich machende Spiele zu kreieren, die in schön anzusehenden, aber gleichzeitig ungewöhnlichen Welten spielen und auf jahrelangen Nachforschungen, einer intensiven Vorproduktion sowie einer schriftstellerische Vision basieren. Während das Team des Studios einerseits auf der ganzen Welt verteilt ist, es andererseits durch eine Reihe gemeinsamer Interessen und Leidenschaften eng miteinander verbunden: die Liebe zu cineastischen Jump ’n’ Runs, das Erzählen einer fesselnden Geschichte, das Präferenz einer 2D-Welt und der Wunsch, stets die eigenen Grenzen voranzutreiben.

    The Last Night ist unser erstes Spiel, eine Herzensangelegenheit, die sich seit 2014 nach und nach aus unserem kostenlosen Prototyp entwickelte, der den #cyberpunkjam gewonnen hat und auch heute noch online gespielt werden kann. Wir haben die feste Absicht, The Last Night in alle Belangen zu unterstützen. Wir rufen daher all die Fans und kreativen Talente, die essenziell für die Entwicklung des Spiels gewesen sind, dazu auf, sich uns anzuschließen, um gemeinsam eine neue Art von Cyberpunk zu zelebrieren.



    Hier bekommst du es:

    Code
    <iframe src="https://store.steampowered.com/widget/612400/" frameborder="0" width="646" height="190"></iframe>




    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!