Beiträge von Moki

    Ein französisches Gericht hat in dieser Woche entschieden, dass Valve den Wiederverkauf von Spielen auf Steam für Nutzer erlauben muss. Das Unternehmen hat sich bereits gegen diese Entscheidung gewehrt und Beschwerde eingereicht. Sollte das Urteil trotzdem durchgehen, könnte dies drastische Folgen für Steam in der Europäischen Union haben.


    QTbY.jpg


    Vor etwa vier Jahren hat die französische Verbraucherorganisation UFC-Que Choisir eine Klage gegen Valve eingereicht, bei der es unter anderem um die Tatsache ging, dass Nutzer von Steam keine Möglichkeit haben, ihre Spiele auch wieder zu verkaufen. Nun ist die Entscheidung gefallen und das Gericht hat sich für die Verbraucherorganisation entschieden. Die Verantwortlichen von Valve haben bereits Beschwerde gegen das Urteil eingelegt. Ein erneutes Scheitern könnte für Valve drastische Folgen haben.


    Sollte sich das Gericht nämlich auch im zweiten Anlauf für UFC-Que Choisir entscheiden, dann würde dies zudem Konsequenzen in der Europäischen Union mit sich bringen. In einem Statement hat Valve bereits bekannt gegeben, dass es vorerst keine Veränderungen bei Steam geben wird. Sollte das Unternehmen das Urteil des Gerichts jedoch nicht innerhalb eines Monats umsetzen, muss Valve bis zu 3.000 Euro pro Tag als Strafe zahlen. Wann das nächste Verfahren zwischen der Verbraucherorganisation und der Spiele-Plattform stattfinden wird, ist bislang allerdings unklar.


    Quelle

    Jeder der eine Grafikkarte von Nvidia besitzt und ein Experience - Konto hat, sollte einmal seine Emails checken.

    Nvidia hat Betakeys gesendet:


    newsletter-header-640x312-no-copy.jpg

    Zitat von Nvidia

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, DU HAST EARLY ACCESS!


    Danke, dass du Teil der GeForce Experience Community bist! Als Dankeschön erhältst du unten einen einmaligen Blizzard Battle.net-Code, der dir Early Access auf die offene Betaversion für PC von „Call of Duty: Modern Warfare“ ermöglicht.

    Die Early-Access-Phase für die offene Betaversion für PC startet am 19. September 2019 um 10:00 Uhr PT (Pacific Time)/17:00 Uhr WEZ auf Blizzard Battle.net.

    Betawochenende: 19.09.2019 - 23.09.2019

    • Plattformen: PC, Playstation 4, XBox One
    • Start (Early Access): 19. September
    • Start (Open Beta): 21. September
    • Ende: 23. September

    Vorbesteller von Call of Duty: Modern Warfare erhalten automatisch Early-Access-Zugang zur Betaversion.



    Vielleicht erst einmal das Wichtigste, die Entwickler haben sich zum Release der Alpha geäußert. Dabei muss man sagen, das die Alpha immer wieder verschoben wurde.

    Der letzte angekündigte Termin war für Sommer 2019, nun verschieben sie es schon wieder - erst einmal auf März 2020.


    Nachdem ich innerlich mit mir ausgemacht wurde, so wenig Early-Access-Spiele wie möglich zu kaufen, schon alleine weil die meisten nicht fertig werden,

    werde ich in Kickstarter nicht wieder investieren so wie hier. Ich finde das nervig...


    Und hier noch das Video


    Ahoi!


    Mal ein Warnung: Call of Duty Modern Warfare ist für Deutsche annähernd nicht in Keystores kaufbar.

    Wenn ihr einen EU-Key seht, kauft diesen nicht, denn EU-Keys wurden für Deutschland gesperrt.


    Einige Händler, wie auch der Marktplatz Kinguin geben aber an

    "This is a restricted product and it can be activated and played ONLY in Europe with the exception of Germany."


    Ich rate daher ab in einem Store zu kaufen oder zumindest vorab anzufragen, ob der Key in Deutschland aktivierbar ist.

    Ansonsten bleibt uns wohl nur direkt bei Battlenet zu kaufen, denn auch Shops wie Amazon haben keine Keys für PC im Angebot.

    Wuhuuuuu... Multiplayer angekündigt und alle DLC-s kostenlos <3 Der MP kommt aber erst nach Release.


    Vorab für alle mit schneller Internetleitung ! Lt. EA ist aufgrund der langen Vorbereitungszeit der komplette Download des Spieles schneller, als nur den Patch zu laden!


    Update 4.4 im Kurzüberblick

    • Korrekturen um die Leistung und Stabilität auf allen Plattformen zu verbessern.
    • Neue Karten: Lofoten und Provence
    • Erhöhung des maximalen Ranges auf 500
    • Aktualisierung des Fortress Spielmodus
    • Neue Waffen, die duch kommende Tides of War Missionen freigeschaltet werden können:
      • Panzerbüchse 39
      • Breda M1935
      • C96 Pistol Carbine
    • Korrekturen für die desynchronisierte Top-Gunner-Hitbox, die bei bestimmten Fahrzeugen auftrat
    • Korrekturen für die desynchronisierte Soldaten-Hitbox, die beim Wiederbeleben oder Klettern auftrat


    Komplette Patchnotes hier, da noch nicht in deutsch vorhanden: Battlefield V - Update 4.4 — Battlefield Forums

    Update der Map Südhemmern

    Update aller Mods